Kontakt
Zahnarzt Dr. Kegel
im Herzen von Bielefelds Altstadt
Zahnarzt Dr. Kegel
Zahnarzt Dr. Kegel

Prophylaxe

Prophylaxe

Die Basis für eine langfristige Zahn- und Mundgesundheit bildet Ihre eigene gründliche Zahnpflege kombiniert mit regelmäßigen, professionellen Vorsorgemaßnahmen in unserer Zahnarztpraxis. Auf diese Weise lassen sich viele Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis schon im Vorfeld vermeiden und Ihre natürlichen Zähne langfristig erhalten.

Vorsorge nimmt in unserer Praxis einen sehr hohen Stellenwert ein. Für die Beratung und Behandlung haben wir daher ein gesondertes Prophylaxezimmer eingerichtet. Mit seinem Tätigkeitsschwerpunkt Prophylaxe ist Dr. Kegel hierfür besonders qualifiziert.

Prävention statt Behandlung

Bei der Behandlung von Karies, Parodontitis und anderen Erkrankungen möchten wir schon ansetzen, bevor sie Schmerzen bereiten oder Schäden verursachen: Karies kann oftmals im Frühstadium durch eine Fluoridierung und Parodontitis durch spezielle Prophylaxebehandlungen aufgehalten werden. Daher sind regelmäßige Vorsorgetermine eine grundlegende Voraussetzung für eine langfristige Zahn- und Mundgesundheit.

Unser Tipp: Viele gesetzliche Krankenkassen unterstützen ihre Versicherten und übernehmen in Teilen oder sogar vollständig die Kosten für professionelle Zahnreinigungen. Fragen Sie doch gleich einmal bei Ihrer Krankenkasse nach!

Unsere Prophylaxeleistungen im Überblick:

Professionelle Zahnreinigungen (PZR) sind ein äußerst wichtiger Bestandteil Ihrer persönlichen Mundgesundheitsvorsorge.

Dabei reinigen wir auch schwer erreichbare Stellen im Mund, wie die Zahnzwischenräume oder den Zahnfleischrand. In unserer Praxis nutzen wir zusätzlich die Air-Flow®-Technik, ein Pulverstrahl-Verfahren, mit dem wir bakterielle Beläge selbst in kleinsten Zwischenräumen entfernen können.

Die Vorteile einer PZR:

  • Die professionelle Zahnreinigung ist eine hochwirksame Methode, Sie vor Zahn- und Zahnfleischerkrankungen zu schützen – das Risiko von Parodontitis, Karies und Zahnfleischentzündungen wird nachweislich verringert.
  • Zahnersatz und Implantate halten durch die bessere Pflege in der Regel deutlich länger.
  • Sie ist essenziell in der Parodontitisvor- und -nachsorge und trägt somit zu einem dauerhaften Halt Ihrer Zähne bei.
  • Ein angenehmer Zusatzeffekt: die Zähne fühlen sich glatter und sauberer an.

Als Fissuren werden die Vertiefungen in den Kauflächen der Backenzähne bezeichnet. Bei vielen Patienten sind sie sehr tief, sodass sich dort bakterielle Beläge festsetzen können. Im Rahmen der persönlichen Zahnpflege sind sie nur schwer zu reinigen.

Wir empfehlen daher eine Versiegelung dieser Fissuren mit einem speziellen Kunststoff. Eine solche Verschließung bietet in aller Regel einen lang anhaltenden Schutz. Sie ist besonders bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen mit einem erhöhten Kariesrisiko zu empfehlen.

Als zusätzlichen Schutz vor Erkrankungen tragen wir auf Ihre Zähne ein Fluoridgel auf. Während einer kurzen Einwirkzeit werden die enthaltenen Fluoride in den Zahnschmelz aufgenommen – der Zahnschmelz wird härter und widerstandsfähiger gegen Karies. Fluoride können Karis sogar im Anfangsstadium (wenn noch kein spürbares „Loch im Zahn“ entstanden ist) aufhalten oder rückgängig machen.

Ihre eigene Mundpflege ist die Grundlage für eine dauerhafte Zahngesundheit. Daher beraten wir Sie zu Ihren persönlichen Erkrankungsrisiken sowie zu Art und Häufigkeit Ihrer empfohlenen Prophylaxemaßnahmen.

Weitere Themen in unserer Beratung:

  • Optimierung der eigenen Putztechnik
  • Zahngesunde Ernährung (Eltern-Kind-Beratung, Informationen für Patienten mit Säureschäden am Zahnschmelz oder mit hohem Kariesrisiko)
  • Geeignete Mundhygieneartikel
  • Reinigung schwer erreichbarer Stellen, beispielsweise Zahnzwischenräume

Bei Parodontitispatienten sorgen wir mit unserem speziellen Prophylaxeprogramm, der UPT, dafür, den erreichten Gesundheitszustand möglichst zu erhalten.